Phantasie an die Macht!

Ingolstadt 1968 ff

Phantastische Gespräche – Episode 1 Was war los 1968 in der kleinen Stadt in der bayerischen Provinz? Es herrscht eine Aufbruchstimmung. Eine Stadt von ca. 70.000 Einwohnern baut ein Theater, das bundesweit Aufsehen erregt. Einer der renommiertesten Architekten der Zeit, Hardt Walther Hämer, erhält den Zuschlag. Das Theater vertritt Deutschland bei der Expo in Montreal.