Phantasie an die Macht!

Eine Geschichte – zwei Stimmen

Lesung zu »Patentöchter: Im Schatten der RAF – Ein Dialog« von Julia Albrecht und Corinna Ponto. 1977 erreichte der Terror der »Roten Armee Fraktion« seinen Höhepunkt. Mit Entführungen und Anschlägen auf führende Repräsentanten aus Wirtschaft und Politik versuchte die zweite Generation der Organisation, die Freilassung ihrer Mitglieder aus dem Gefängnis zu erzwingen. Zu diesem Zeitpunkt […]

Digitales Programmheft Phantasie an die Macht!

»Wo sind Eure Lieder – Eure alten Lieder?« Liedermacher in den 60er Jahren

Lange wurde in der Literaturszene darüber spekuliert. 2016 war die Sensation dann perfekt: Als erster Songwriter erhielt Bob Dylan den Literaturnobelpreis. Im Stockholmer Komitee herrschte Einigkeit darüber, dass Dylans Texte eine einzigartige poetische Qualität besitzen und bis heute einen wichtigen Einfluss auf Musiker ausüben. Robert Allen Zimmerman, wie Dylan bürgerlich heißt, machte im Laufe seiner […]

Digitales Programmheft

Alfred Döblins Jahrhundertroman »November 1918«

Lesung zum 100. Jubiläum der Novemberrevolution 1918 | Das Ende des Ersten Weltkrieges markierte für die Geschichte Europas in vielerlei Hinsicht einen Einschnitt. In Deutschland hatten die kriegsmüden Soldaten und Arbeiter genug von der kaiserlichen Herrschaft. Ausgehend vom Aufstand der Kieler Matrosen breitete sich im ganzen Land der Wunsch nach einer Revolution aus. Der 9. […]

Paul Lincke
Digitales Programmheft

Who is Who: Paul Lincke

Paul Lincke. Ein echter Berliner! Und ein gerissener Geschäftsmann! Wie kein anderer Komponist aus der Hauptstadt verstand er es, Lieder über das urbane Lebensgefühl zu schreiben. Gleichzeitig gehörte er zu den frühen Verfechtern des musikalischen Urheberrechts. Aktuell auf der Bühne des Großen Hauses in Ingolstadt steppt der (Berliner) Bär mit »Frau Luna«.