Wolfgang Kraushaar, Politikwissenschaftler am Hamburger Institut fuer Sozialforschung. Foto: ScienceImageProject.com/Sacha Hartgers
Phantasie an die Macht!

Blaue Blume, roter Stern: Die Bilanz der 68er

Die ästhetische Revolte: Der Pariser Mai    Mit der Forderung »Phantasie an die Macht« begannen im Mai 1968 die Studentenproteste in Paris. Unter diesem Motto beschäftigte sich das Stadttheater Ingolstadt in dieser Spielzeit mit den langfristigen gesellschaftlichen Entwicklungen, die mit der Revolte zusammenhängen. Zum Abschluss der Auseinandersetzung spricht die Ingolstädter Journalistin Dr. Isabella Kreim am […]

Phantasie an die Macht!

Eine Geschichte – zwei Stimmen

Lesung zu »Patentöchter: Im Schatten der RAF – Ein Dialog« von Julia Albrecht und Corinna Ponto. 1977 erreichte der Terror der »Roten Armee Fraktion« seinen Höhepunkt. Mit Entführungen und Anschlägen auf führende Repräsentanten aus Wirtschaft und Politik versuchte die zweite Generation der Organisation, die Freilassung ihrer Mitglieder aus dem Gefängnis zu erzwingen. Zu diesem Zeitpunkt […]

Digitales Programmheft Phantasie an die Macht!

»Wo sind Eure Lieder – Eure alten Lieder?« Liedermacher in den 60er Jahren

Lange wurde in der Literaturszene darüber spekuliert. 2016 war die Sensation dann perfekt: Als erster Songwriter erhielt Bob Dylan den Literaturnobelpreis. Im Stockholmer Komitee herrschte Einigkeit darüber, dass Dylans Texte eine einzigartige poetische Qualität besitzen und bis heute einen wichtigen Einfluss auf Musiker ausüben. Robert Allen Zimmerman, wie Dylan bürgerlich heißt, machte im Laufe seiner […]

Phantasie an die Macht!

Die neue Ansprech-Bar

Wir sollten mehr miteinander reden. Übers Theater. Gründe dafür gibt es genug. Die können Leonce, Lena oder Luna heißen, Lämmchen, Gobbel oder Blunt. Oder, noch kürzer: Sams. Vielleicht auch: Kammerspiele, Spielpläne, Sitzplatzpreise, Parkplatznöte, Preisgerichte, Servicefragen. Was gefällt Ihnen, was gefällt Ihnen nicht, was können wir gut und was noch besser machen? Sagen Sie es uns. […]

Phantasie an die Macht!

Ingolstadt 1968 ff

Phantastische Gespräche – Episode 1 Was war los 1968 in der kleinen Stadt in der bayerischen Provinz? Es herrscht eine Aufbruchstimmung. Eine Stadt von ca. 70.000 Einwohnern baut ein Theater, das bundesweit Aufsehen erregt. Einer der renommiertesten Architekten der Zeit, Hardt Walther Hämer, erhält den Zuschlag. Das Theater vertritt Deutschland bei der Expo in Montreal.

Phantasie an die Macht!

Sichtwechsel No.1: Dein Theaterbild

Aktuell geistern seltsame Zettel durchs Theater: Eine schwarze Umrandung, ansonsten viel weiße Leere und darüber eine Frage »Was ist dein Bild von unserem Theater?« Phantasie und Kreativität sind ja ständige Begleiter und Anforderungen nicht nur an die Zuschauer, sondern vor allem auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Theaters. Perfekte Voraussetzungen für eine kleine Bastelaufgabe […]