BETONBLOG

Neues aus dem Stadttheater Ingolstadt
Der Kongress tanzt - Die große Party ist zurück!
Aktuelles Programm »We don't need no education«

»Der Kongress tanzt«: Große Party in der Exerzierhalle

»Der Kongress tanzt« ist zurück! Auch in diesem Jahr wird im Rahmen des Jungen Futurologischen Kongresses wieder fleißig mit der Hüfte gewackelt. Letztes Jahr feierten wir eine legendäre Party in der Technischen Hochschule. Heuer ziehen wir in den Klenzepark weiter und nehmen die Exerzierhalle am Samstag, 6. Juli, ein!

Um 21 Uhr geht die wilde Sause im grünen Herzen Ingolstadts los: Den Anfang macht Absinto Orkestra, eine Band zwischen Balkan-Beat und Gipsy-Swing, die mit ihrer zeitgenössischen Tanzmusik jede noch so müden Gliedmaßen zappeln lässt.

Danach übernimmt die queere DJ Ipek (Berlin/Istanbul) die Turntables und kredenzt den Partygästen eine einzigartige Mixtur aus Ethnic-Folk und Minimal-, Electro- und Techno-Elementen, mit welcher sie sich in der Berliner Partyszene bereits einen großen Namen gemacht hat. Unterstützt wird sie dabei von dem aus Istanbul stammenden Produzenten und DJ Erhan Kesen, der bereits im Alter von 18 Jahren begann, in Clubs aufzulegen und später zum Resident-DJ von Babylon, vom Nublu East in Istanbul sowie dem Suxul in Ingolstadt wurde. Mit von der Partie ist außerdem der Videokünstler und VJ Mahir Duman. Er ist bekannt für seine interaktiven Live Performances und Installationen auf Festivals, in Clubs und Kunstgalerien.

Und hier noch die beste Info zum Schluss: Der Eintritt zur Party ist frei. Also – kommt in Scharen und sagt es all Euren Freunden weiter! Gemeinsam bringen wir die Exerzierhalle zum Beben.

»Der Kongress tanzt« findet im Rahmen des Bildungs- und Theaterfestivals »We don’t need no education« – Junger Futurologischer Kongress und 40. Schultheaterfestival statt und ist ein Kooperationsprojekt des Stadttheaters Ingolstadt mit dem Kulturoasis e.V.