Start

Hildegard Knef – Ein gesungener Lebenslauf

Aufgrund der großen Nachfrage findet am Samstag, den 26.1., eine Zusatzvorstellung unseres Hildegard Knefs Abends (Regie: Mona Sabaschus) statt. Wer Victoria Voss nicht live auf der Bühne erleben kann, für den bieten wir in unserem Podcast einen kleinen akustischen Einblick in die Proben.

Digitales Programmheft

Klugscheisserwissen für die Theaterpause – Folge 2: »SO ODER SO« – Hildegard Knef

Hilde und die Sache mit den Namen Die Künstlerin Hildegard Knef wurde 1925 als Hildegard Frieda Albertine Knef in Ulm geboren. Den Zweitnamen »Frieda« bekam sie nach der Mutter Frieda Auguste Knef (geb. Groehn), den Drittnahmen »Albertine« nach der Großmutter Albertine Groehn. In ihrer Autobiografie »Der geschenkte Gaul« nennt sie sich durchgehend, aber fälschlicherweise Albertina […]